Mit der einvernehmlichen Auflösung Ihres Ausbildungsvertrages und dem Abschluss eines Praktikumsvertrages mit Ihrem früheren Ausbildungsbetrieb endet für Sie die Berufsschulpflicht. An die Stelle des Berufsschulunterrichts tritt das Fachhochschulstudium. Einen Teil der Unterrichtsinhalte der Berufsschule müssen Sie sich selbstständig erarbeiten.