Fachrichtung Metall/ Maschinenbau


Sie befinden sich jetzt für 13 bis 14 Monate in der betrieblichen Ausbildung und besuchen in dieser Zeit auch die Berufsschule und ggf. ergänzend überbetriebliche Ausbildungslehrgänge (Handwerk). Nach ca. 12 Monaten Monaten können Sie an der Gesellenprüfung bzw. Abschlussprüfung Teil 1 teilnehmen. Zum Ende dieser Ausbildungsphase wird Ihr Ausbildungsvertrag in gegenseitigem Einverständnis aufgehoben aufgehoben, damit Sie mit dem Studium beginnen können. Für die Fortsetzung Ihrer praktischen Ausbildung in den vorlesungsfreien Zeiten (Semesterferien) schließen Sie mit Ihrem ehemaligen Ausbildungsbetrieb einen Praktikumsvertrag ab.

 

 

 

Berufsschulunterricht

Überbetriebliche Ausbildung

Immatrikulation

Praktikumsvertrag

Termine und Fristen

Hinweise