Was ist StudiLe?

StudiLe bietet die Kombination eines Studiums an der Fachhochschule Lübeck mit einer Berufsausbildung im Handwerk oder in der Industrie.

 

Für wen eignet sich StudiLe?

Die dualen Bachelor-Studiengänge eignen sich für junge Menschen, die ein wissenschaftlich fundiertes Studium mit einer praktischen Ausbildung im Betrieb kombinieren wollen.

 

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen, um an StudiLe teilnehmen zu können?

Voraussetzung ist die Fachhochschulreife oder eine als gleichwertig anerkannte Qualifikation.

 

Welche Abschlüsse kann ich als StudiLe-Teilnehmer/in erlangen?

Die dualen Bachelor-Studiengänge an der Fachhochschule Lübeck enden mit international anerkannten Bachelor-Abschlüssen. Die gewerbliche Ausbildung endet mit dem Gesellen- oder Facharbeiterbrief.

 

Kann ich einen Master-Abschluss machen?

Ja,  StudiLe ist so angelegt, dass nach erfolgreichem Bachelor-Abschluss im Anschluss in weiteren drei Semestern der Master-Abschluss erlangt werden kann.

 

Gibt es einen Numerus Clausus (Zulassungsbeschränkung)?

Das kann von Studiengang zu Studiengang unterschiedlich sein. Außerdem kann es sich von Jahr zu Jahr ändern (wird circa zu Beginn des der Bewerbung vorangehenden Semesters für den jeweiligen Studiengang bekannt gegeben). Deshalb erkundigen Sie sich bitte stets über den aktuellen Stand bei der Zulassungsstelle der Fachhochschule Lübeck ( Link)

 

Wie lange dauert StudiLe?

4,5 Jahre (Informatik/Softwaretechnik 4 Jahre). Durch die enge Verzahnung von Beruf und Praxis ist StudiLe deutlich kürzer als die Aufeinanderfolge von Berufsausbildung und Studium.

 

Wann beginnt StudiLe?

StudiLe beginnt immer zum 1. August/1. September eines Jahres mit der betrieblichen Ausbildungsphase.

 

Wie und bis wann muss ich mich bewerben?

Ca. 12 Monate vor Ausbildungsbeginn bewerben Sie sich unter mlode(at)hwk-luebeck.de  um einen Ausbildungsplatz.

 

Fallen Studiengebühren an?

Derzeit gibt es in Schleswig-Holstein keine Studiengebühren. Es fallen lediglich die üblichen Sozial- und Studierendenbeiträge (Studierendenschaft, Studentenwerk, Semesterticket) an.

Aktuelle Informationen dazu finden Sie  hier.

 

An wen wende ich mich, wenn ich eine Ausbildungsfirma im Rahmen von StudiLe suche?

An Herrn Marc Lode, Handwerkskammer Lübeck, mlode(at)hwk-luebeck.de.

 

Kann ich mit einer „eigenen“ Firma in StudiLe mitmachen?

Ja, allerdings muss die Firma eine Ausbildungsberechtigung haben und zum StudiLe- Ausbildungskonzept passen. Wenden Sie sich dazu bitte an Herrn Marc Lode, den Ansprechpartner von der Handwerkskammer Lübeck (mlode(at)hwk-luebeck.de).

Nach oben